Home Allgemein Jugendfreizeit in Spanien: Offizielle Stellungnahme

Jugendfreizeit in Spanien: Offizielle Stellungnahme

Unsere Jugendfreizeit in Spanien war am Tag der aktuellen Ereignisse auf einem Tagesausflug in Barcelona.
Mitarbeiter und Teilnehmer sind alle gesund und sicher im Camp zurück und wurden dort von Anfang an von unseren Mitarbeitern vor Ort und von externen professionellen Seelsorgern betreut. Aktuell gibt es keinen Anlass, die Freizeit vorzeitig zu beenden, wir stehen aber in engem und regelmäßigen Kontakt mit den Mitarbeitern vor Ort, so dass wir, wenn die Situation es erfordert, jederzeit reagieren können. Im Moment laufen die Vorbereitungen und Planungen, um eine seelsorgerische Betreuung für die Betroffenen und deren Angehörige nach der Freizeit zu gewährleisten

Kommentare geschlossen.