Home Allgemein TeenNight in Sülzbach

TeenNight in Sülzbach

100 % – unter diesem Motto fand am Freitag die diesjährige TeenNight in Sülzbach statt. Der Name war Programm: Nach ein paar Spielen zum Begegnen und Kennenlernen gab es leckere Maultaschen als Stärkung. Danach ging es los mit einem Spieleprogramm, bei dem jeder 100% geben musste. Nur wer im Team seine Aufgabe zu 100% erfüllte, erreichte das nächste Level und somit die nächste Herausforderung. Nach so viel Action kam der ruhige Teil des Abends genau richtig – unser Gottesdienst. An verschiedenen Stationen ging es darum 100% mit Gott zu leben, sich 100% auf Gott zu verlassen und seine 100% für Gott zu geben.  Nach einem tollen und Mut machenden Impuls sind die Jugendlichen frisch bestärkt zu einer Nachtwanderung auf den Rauberg aufgebrochen. Dort warteten schon Lagerfeuer und Stockbrot auf sie und sie genossen den Mitternachtssnack in romantischer Atmosphäre mit Blick über Obersulm. Nachdem alle zurück im Gemeindehaus waren begannen um 2 Uhr verschiedenen Workshops.

Kunstvolles wie Lightpainting oder Armbänder flechten, aber auch actionreiche Angebote wie ein nächtliches Bauch-Beine-Po-Workout hielten die Teens auf trapp. Nach einem geselligen Ausklang bei dem viel gespielt, geredet und Tischtennis gespielt wurde ging auch langsam schon wieder die Sonne auf. Die wenigen, die sich schlafen gelegt hatten wurden mit Musik von den Wakeup-DJ’s EarlyBörny und Käpt’n Morgen geweckt und konnten gut gelaunt den neuen Tag begrüßen. Nach einem Frühstück voller jugendlicher Lebensfreude und einer kurzen Aufräumaktion war die TNT 2018 dann auch schon zu Ende. Die TeenNight war eine 100% bereichernde Nacht mit wertvollen Impulsen, 100% Spaß und einer tollen Gemeinschaft. Jonas Kümmerle

 

Kommentare geschlossen.